Schmalzweiber

Die Gruppe der "Schmalzweiber" hat Elisabeth Bubach ins Leben gerufen.

Motivation war, „Spaß an der Freud“ und auch mit einer angemessenen Kostümierung den Verein nach Außen hin entsprechend darzustellen.

Mit einem Verkaufswagen wurde damals begonnen, die legendären Schmalzbrote am "Schwerdonnerstag" in der Bad Kreuznacher Fußgängerzone an den Mann zu bringen. Eine Erweiterung des damaligen Standes wurde notwendig, als man auch Bratwurst und andere Leckerbissen anbieten wollte. Seit dieser Zeit sind die "Schmalzweiber" ebenso wie die Zigeunergruppe ein fester Bestandteil der Bad Kreuznacher Straßenfastnacht.

Die Gruppe wurde 1999 fast neu besetzt und Bodo Beck als Leiter gewonnen.

Seit 2004 wurde die Straßenfastnacht Bad Kreuznach in den „Narrenkäfig“ auf dem Kornmarkt verlegt, wo die Gruppe ebenfalls erfolgreich vertreten ist.

Termine

In 43 Tagen am 27.1.2019
Kartenvorverkauf für die Sitzungen

In 50 Tagen am 3.2.2019
Jungspundsitzung

In 56 Tagen am 9.2.2019
1. Sitzung